Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   fine musik - fine männl
   Chrissis Blog
   meine uni
   meine andere uni

http://myblog.de/dynamitesu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
dresden und die weihnachtszeit

nun bin ich seit sonntag (17.12.2006) in dresden und so richtige weihnachtsstimmung oder auch das gefühl daheim zu sein hat sich noch nicht eingestellt..das mit der weihnachtsstimmung wird, trotz "last christmas" im dauerlauf (jaja hauki...ich versuchs) nichts mehr werden, wenn es nicht spontan anfangen sollte zu schneien...und das mit dem gefühl daheim zu sein...beachten wir einfach mal nicht...     so viel wie ich vorhatte in dieser woche zu schaffen hat dann doch nicht funktioniert, was nicht meine schuld ist sondern die des blöden zahnarztes der gerne meinen zahn für sich haben und mir ihn entziehen will...aber das hb ich jetz einfach mal gekonnt auf den 28.12. vertagt, damit ich eine ausrede hab silvester nicht feiern zu können...die gierigen zahnärzte immer  ;-)         

ansonsten war wie immer weihnachtsgeschenke-einkaufsstress angesagt...und wie immer nimmt man sich vor das nächstes jahr eher zu erledigen...nur wi soll man das eher erledigen, wenn man keine idee hat, im flugzeug nur 20 kg mitnehmen darf und es dann noch wenig geschäfte in der wahlheimatstadt gibt? also wirds auch nächstes jahr so laufen...schwamm drüber...auf jeden fall ging der stress dann über in geschenke einpacken und gleichzeitig für den zahnarzt immer erreichbarsein und noch n paar leute treffen...also total entspannte ferienwoche ;-)        

dafür kann die su mit vollem stolz verkünden, dass sie die lineare algebra prüfung bestanden hat! (ja marcus, habs an dem tag am abend erfahren)                                                                                                                 

und nun is nur noch warten auf den weihnachtsmann, dann auf den zahnarzt und dann endlich auf den vali angesagt (he süßer, komm her!)

am zweitens weihnachstfeiertag gibts dann auch noch ein jahrgangsstufentreffen meines alten jahrgangs...spannung wer alles kommt und was so passiert...aber nach so kurzer zeit können sich leute ja auch nicht sooo verändert haben, oder? naja ich lass mich überraschen...ansonsten hoff ich natürlich, dass ihr gestern alle monster ag geguckt hab (so ein geiler film), das ganze jahr brav wart und der su viele geschenke gekauft habt ;-)

 FROHES WEIHNACHTSFEST   viele Geschenke und besinnliche Feiertage und nich so viel stress daheim...wünsch ich euch allen....

die su

noch für all die langeweile haben n video...lernsession lässt grüßen :-D     (sorry hauki musste sein...*g*)

23.12.06 16:37


schon wieder die su

nun endlich mal wieder ein eintrag...

 der großteil der prüfungen (zumindest die vor weihnachten) hab ich hinter mir...darunter auch die beschissensde aller beschissenden - musiktheorie. glücklicherweise gibts ja pünktlich zu weihnachten dann die nachrricht, dass man es net gepackt hat :-(  naja im januar dann einfach nochmal...muss man durch...
im  januar kommen dann nochma richtig viele prüfungen *bibber* aber wird schon irgendwie...
erstmal hab ich nächte wochen nochmal lineare algebra und dann frei... endlich!  valentin muss leider noch ne woche länger in der uni sitzen und schwitzen, eh er frei hat, dafür hat er auch nich so viele prüfungen ;-)
ansonsten wird es hier langsam kälter...aber wirklich ganz langsam...also wir sind jetz bei nicht mehr 15° sonder nur noch 10°  und so richtig winter will einfach nicht werden...dafür ist die ganze stadt schon voll mit weihnachtsmärkten und glühweinständen...vorallem der glühweinstand an von den studenten in der uni (also gut, draußen vorm hörsaal, leider noch nicht drin) ist der beste überhaupt...kostet fast nix und hält immer warm wenn man mal wieder 1 stunde auf die nächste vorlesung warten muss...

so wies aussieht kommt die su aus ihrer wg ab januar raus und zieht einfach eine, naja so 1 1/2 etagen höher...rauf in die 18.etage...da sind nettere leute und nich 4 raucher die die ganze bude zurauchen...  und vorallem gibts da nen backofen :-)   und außerdem bin ich grad auf der suche nach ner schönen wg mit 2 mitstudenten...haben schon n penthouse gesehen und des is richtig richtig schön...so mit 72 qm dachterrasse...aber leider doch bisschen blöd gelegen ;-) oder auch bisschen teuer...leider...aber mal sehen was sich noch so findet...hab ja erstmal keinen stress...

also...weihnachten bin ich wieder in dresden...

grüße an alle,
die su 

 

7.12.06 18:57


erste prüfung und der winter

die erste prüfung (für alle die es interessiert, es war lineare algebra) ist überstanden und war überraschenderweise sehr einfach...mal gucken was für punkteanzahl rauskommt...doch nix da mit ausruhen...am freitag gehts weiter genauso wie kommenden dienstag und samstag und dann mittwoch und dann is weihnachten...also noch ne menge vor mir *zitter*...aber irgendwie wird das schon alles...und wer gute tipps zu physik, informatik (c++), elementarlehre (musiktheorie) und lineare algebra hat - immer her damit!!! :-)
ansonsten hat sich hier in graz nicht allzuviel getan...das wochenende haben wir mit einem kleinen ausflug zum klettergarten genutzt und somit auch den letzten sonnigen tag...denn seit gestern is regen, kalt (aber noch nix da minusgrade) und nebel...was abends sehr lustig ist, wenn man nur noch "nichts" sieht, wenn man aus der 17 etage guckt... und somit passiert außer lernen, rechnen, lernen, wäsche waschen, essen, einkaufen, lernen und schlafen gerade nicht viel...nebenbei noch blog schreiben...adventskalender vorbereiten, briefe und karten schreiben und dann schon wieder bald in dresden sein...wer interesse hat...ich denk ich werd ab etwa 17.12.2006 wieder in dresden verweilen...
nun wars des schon wieder...irgendwie fehlt mir gerade der elan und wirkliche neuigkeiten gib es auch gerade nicht...demnächst wieder mehr...

liebe grüße an alle...besonders an den johannes - danke für die karte!!!
die su

21.11.06 09:52


jetzt endlich der eigentlich schon für sonntag versprochene eintrag...

was is passiert die letzten tage?! die su und der vali waren in wien!

da der erste und zweite november hier in österreich frei waren, haben wir die chance genutzt und sind nach wien gefahren um uns mal wieder ein richtig schönes konzert anzutun...BLUMENTOPF! (ja friedemann...noch immer "schlechte" musik) und da nachts ja sowieso kein zug mehr richtung graz fährt, haben wir dieses konzert gleich mit einer kleinen city-tour verbunden. bedeutete am mittwoch nach dem aufstehen auf nach wien...dann dort im hostel chillen bis dann endlich 20 uhr das konzert losging...für jeden der es sich noch nicht angetan hat - blumentopf ist einfach ein muss!!! und ne richtig nette vorband gabs auch dazu - vier zu eins....auf jeden fall auch lohnenswert! ok weiter im text...nach dem konzert dann also wieder ab ins hostel (8-bett-zimmer sind nicht immer zu empfehlen, erst recht nicht wenn alle 2 stunden jemand licht anmacht und sachen aus- und einpackt)...nach ein paar stunden schlaf (und gefühltem nicht-schlafen) gings dann raus in die kälte...(gefühlte -20°C)...wien angucken...in wien gibt es unteranderem sehr netten große gebäude wie zb das hier...

deneben steht dann aber auch gleich einfach mal ein schutzcontainer (woher wussten die dass ich nach wien komm?!)

bis auf den verdammt kalten wind und den schnee is wien echt ganz nice und schön...werds mir wenn es ma wieder wärmer werden sollten auf jeden fall nochmal angucken...zumal es dort leckere starbucks gibt (mit monster-kakaos!)...und ein manner-laden (wer manner nicht kennt...dem sagen neapolitaner vielleicht was?)...auf jeden fall gibts von dieser firma, die so n hässliches rosa als farbe besitzt, einen eigenen fanshop mit t-shirts, taschen, regenschirmen, feuerzeugen und natürlich ziemlich viel süßes zeugs...

tja was gibts von wien sonst noch zu erzählen? nix... :-) weil irgendwann sind wir dann auch schon wieder heim (also nach graz)...und hier is außer uni, klettern, traumschiff enterprise gucken und hoffen das es nicht schneit, nicht allzuspannend...der relativ normale uni-trott halt...ab nächste woche gehen bei mir die prüfungen los...das wird richtig schönes chaos...aber es wird schon irgendwie...und meine mitbewohner sind seit ich n keyboard hab noch schlechter auf mich zu sprechen...aber das ist ja das übliche leid... ;-)

nun grüßt die su...welche sich noch immer über jegliche art von post (auch in elektronischer form) freut...

 

 

achso...und der vali war auch in wien dabei...


6.11.06 23:04


ich und die hassliebe zu meinem pc....

ahhhhhhhhhhhhhhhhhh...

nachdem ich gerade einen schönen langen eintrag über alles bisher geschehene geschrieben hatte, wollte mein internet nicht so wie ich des wollte und daher is der eintrag jetzt einfach weg...da ich jetz aber gerade kein bock hab alles nochma zu schreiben (hatte ja schon lang genug gedauert) gibts jetz einfach nur kurz fotos und die tage (bis spätestens sonntag!) nen neuen eintrag...

es grüßt wie immer....
die von ihrem pc gestresste su

 

der vali...und ich...und die murinsel...



 

die aussicht vom dach unseres hochhauses...oder auch wohnheims genannt...

 

31.10.06 18:57


die su und ihr blog

der zweite, neuste und letzte versuch, dass ich eine blog anfang und auch zu ende bring oder besser gesagt regelmäßig was reinschreib...
da ich nicht der fan von massenmails bin, ich aber oft des gleiche gefragt werde was mein umzug und leben hier in österreich angeht, bietet es sich einfach an dem trend zu folgen und fotos und neuigkeiten im blog zu veröffentlichen. und wer lust und zeit und laune hat darf reingucken, lesen und nen dummen kommentar zu abgeben :-)
also auf die eröffnung meines neuen blogs... fangen wir gleich mal mit den wichtigsten news der letzten wochen an...

für alle die es noch nicht wissen (ja bin bissl verpeilt und des mit der abschiedparty is ja auch nich mehr so geworden wie es werden sollte - verzeiht!) - die su lebt in graz (des is in österreich und nicht in russland und der großteil der leute versucht zumindest deutsch zu reden)

hier hab ich mal wieder mit nem studium angefangen in der guten vorraussicht des diesmal auch zuende zu bringen. die zulassungsprüfung am 12.9. hatte ich nicht bestanden was dazu führte das ich mal wieder ein elektrotechnik-studium angefangen hab (ja friedemann - ich studier immer das was du mir sagst). nun studier ich elektrotechnik und toningenieur (was ich eigentlich hier in graz machen wollt) gleichzeitig und werd dann nächstes jahr (hoffentlich) die zulassungsprüfung bestehen.
seit etwas mehr als zwei wochen sind wir nun in graz (in österreich bildet man sich mehr, deswegen gabs hier schon seit 2. oktober vorlesungen)...seitdem ist innerhalb der woche mehr oder weniger immer stress (weil man ja viel lernen und gleichzeitig aber auch feiern muss) und am wochenende gehts bisher immer raus...da die großen berge ja direkt ums eck sind und der klettergarten noch in der stadt (ok is schon stadtrand) ist...da kommt mal als freundin eines kletterers einfach nicht dran vorbei ;-) macht aber auch spaß und is ganz interessant...und außerdem ist hier viel zu schönes wetter (20°C)
desweiteren hat österreich echt nette leute, mit denen man sehr gut bier (und tequila) trinken kann (natürlich nich so gut wie mit meinen "nubeatzz-mädls")...also im großen und ganzen ist graz n kleines schönes städtchen (in welchem die läden schon spätestens 19 uhr schließen), mit ner netten uni, netten straßencafès und bars und netten leuten...
doch ein kleines bisschen vermiss ich irgendwie auch dresden und all die clubs (ja, wenn man einmal in graz war findet man das es in dresden viele clubs gibt), das tanzen jeden samstag abend, meine geliebte wg (grüße an euch alle) und die leckeren döner (hier gibst keine rote soße und wer schonmal mit mir döner essen war weiß wie schlimm das ist)...

 

nun denke ich, reicht es fürs erste...
fragen, kommentare und was auch immer nehm ich gern entgegen, genauso wie e-mails, briefe und brieftauben

es grüßt,
die su

15.10.06 21:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung